Moderne chirurgische Wundbehandlung 

Die Behandlung von Wunden ist ein elementarer Bestandteil der Chirurgie. Akut durch Verletzungen oder Operationen entstandene Wunden heilen meist bei fach- und sachgerechter Versorgung ohne Probleme ab. Einige Patienten entwickeln aber durch verschiedene Faktoren (Infektionen, Medikamente, Begleiterkrankungen wie  Durchblutungsstörungen, Stoffwechselstörungen, Diabetes mellitus und andere) Wundheilungsstörungen oder entwickeln aus den genannten Gründen chronische Wunden (keine Heilungstendenz nach 4 Wochen).

 

Diese Patienten benötigen eine differenzierte Behandlung ihrer Wunden, welche ich gemeinsam mit meiner TÜV-Zertifizierten Wundexpertin Frau Zimmer durchführe. Es erfolgt eine stadiengerechte Wundtherapie nach modernen medizinischen Gesichtspunkten mit verschiedenen Verfahren der Reinigung der Wunden, infektionshemmenden und wachstums- sowie heilungsfördernden Verbänden unter Berücksichtigung der Begleitumstände (Durchblutungssituation, Stand der körpereigenen Abwehr, Begleiterkrankungen). Ein Teil der Versorgung kann auch von speziell geschulten Pflegekräften im Rahmen einer ambulanten Versorgung übernommen werden.