Morton - Neuralgie

 

Eine mögliche Ursache eines Mittelfußköpfchenschmerzes kann eine Reizung der Nerven des II./III. Zehs sein. In seltenen Fällen bildet sich auch ein Nervenknötchen (Morton-Neurom). Die Therapie erfolgt zunächst konservativ mit Einlagen und Einspritzen eines Betäubungsmittels. Im Falle der Beschwerdepersistenz ist die operative Freilegung des Nerven, ggf. mit Entfernung des Nervenknötchens notwendig.